Person

PD Dr.

Christoph Michels

M. A.
Bild Michels
Lehrstuhl für Alte Geschichte mit dem Schwerpunkt Geschichte als Wissenskultur und Historisches Institut

Adresse

Gebäude: 6070

Raum: 005

Theaterplatz 14

52062 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 26388
Fax: +49 241 80 22155

Sprechstunde

Mittwoch 10:00-12:00 Uhr
 

Lebenslauf

1977 Geburt in Daun

WS 1997/98-SS 2003 Studium der Geschichte, Klassischen Archäologie und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum

01.10.2003- 31.12.2004 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

SS 2004 und WS 2004/05 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Alte Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

01.12.2004-30.11.07 Stipendiat im Rahmen des Internationalen Graduiertenkollegs „Politische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert“

Promotion (co-tutelle) an den Universitäten Innsbruck und Frankfurt/Main zu dem Thema „Zum "Philhellenismus" der Könige von Bithynien, Pontos und Kappadokien. Die kulturelle Transformation dreier hellenistischer Königreiche und die Politik ihrer Herrscher“ (Rigorosum am 10.01.08)

WS 07/08-SS 08: Mitarbeit an einem WBT-Projekt von Frau Dr. Meret Strothmann

15.4.08-14.07.08 Krankheitsbedingte Vertretung als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Ruhr-Universität Bochum

15.07.08-14.07.09 Post-Doc im Rahmen des Internationalen Kollegs „Dynamiken der Religionsgeschichte zwischen Asien und Europa“ an der Ruhr-Universität Bochum in dem Teilprojekt "Veränderungen im westphönizischen ‚Pantheon' unter dem Einfluss der Kulturkontakte mit Griechen und Etruskern sowie der Vorherrschaft Karthagos (im 6.-4.Jh.)" von Frau Prof. Dr. Linda-Marie Günther

WS 2008/09 Gastdozent an der Universität Innsbruck

ab 15.04.2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Alte Geschichte der RWTH Aachen

seit Januar 2014 Mitglied im Jungen Kolleg der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW

Juni 2016 Verleihung der venia legendi für das Fach Alte Geschichte

Interessenschwerpunkte

Kulturkontakte in der Alten Welt
Hellenistische Geschichte - bes. Kleinasiens
Griechische Historiographie
Entwicklung der Herrschaftsrepräsentation im griechisch-römischen Kulturkreis
Römische Kaiserzeit

Mitgliedschaften

Verband der Historikerinnen und Historiker Deutschlands

Projekte

Habilitationsprojekt

"Herrschaftsanspruch und Herrschaftswirklichkeit zur Zeit des Antoninus Pius"

Das Habilitationsprojekt widmet sich in einer Fallstudie zu Regierungspraxis und -repräsentation des römischen Prinzipats dem von der jüngeren Forschung vernachlässigten Princeps Antoninus Pius (138-161 n.Chr.). Die Studie zielt auf eine Neubewertung seiner Herrschaft, die oft als Phase des Stillstands interpretiert wird, obgleich sich bereits während seiner Regierung strukturelle Veränderungen abzeichnen, die erst unter seinen Nachfolgern und dann vor allem im 3. Jh. voll zum Tragen kommen. Der Zugriff erfolgt dabei nicht primär biographisch, sondern fokussiert exemplarisch seinen Herrschaftsstil in den Provinzen des Imperium Romanum. Die Anwendung der in den letzten beiden Jahrzehnten u.a. durch E. Flaig und A. Winterling durch transepochale Vergleiche befruchteten Methoden zur Analyse der Kommunikationsstrategien des römischen Prinzipats und seiner herrschaftssoziologischen Grundlagen auf das durch zahlreiche Inschriftenneufunde erweiterte Quellenmaterial zu Antoninus Pius verspricht neue Erkenntnisse, die sich nicht auf eine plausiblere Rekonstruktion seiner Herrschaftszeit in Kombination mit seiner in der umstrittenen Historia Augusta inkludierten Vita beschränken, sondern zur generellen Einordnung des Princeps in das Herrschaftssystem des Imperium Romanum beitragen sollen.

Publikationen

Monographien

Der Pergamonaltar als „Staatsmonument“ der Attaliden. Zur Rolle des historischen Kontextes in den Diskussionen über Datierung und Interpretation der Bildfriese, Berlin [u.a.] 2004, zugl. Magisterarbeit Bochum 2003
(Rezension: H. Schwarzer, Gymnasium 113, 2006, 396-398)

Kulturtransfer und monarchischer „Philhellenismus“. Bithynien, Pontos und Kappadokien in hellenistischer Zeit, A. de Benedictis, G. Corni, B. Mazohl und L. Schorn-Schütte (Hrsgg.), Schriften zur politischen Kommunikation Bd. 4, Göttingen 2009, zugl. Diss. Innsbruck/Frankfurt a.M. 2008
(Rezensionen: M. Kleu, BMCR 2009.09.04 (http://bmcr.brynmawr.edu/­2009/2009-09-04.html); S. Dmitriev, Gnomon 82, H. 8, 2010, 759-762; M. Sommer, Klio 92, H. 2, 2010, 503-504; U. Lambrecht, HPB 58, H. 2, 2010, 133-134; F. Daubner, OTerr 2008-2010, 2012, 239)

Herrschaftsanspruch und Herrschaftswirklichkeit zur Zeit des Antoninus Pius (Habilitationsschrift Aachen 2016)

Herausgeberschaft

zus. mit Klaus Freitag: Athen und/oder Alexandreia? Aspekte von Identität und Ethnizität im hellenistischen Griechenland, Köln 2014

zus. mit Peter Franz Mittag: Jenseits des Narrativs. Antoninus Pius in den nichtliterarischen Quellen (in Vorbereitung zur Drucklegung)

Aufsätze

‚Hannibal. Die Herausforderung Karthagos’ – Ein Comic von Abdel Aziz Belkhodja, in: Linda-Marie Günther (Hrsg.), Hannibal und Europa im aktuellen Geschichtsverständnis, Sources of Europe 3, Berlin [u.a.] 2005, 45-62

Zum „Philhellenismus“ der Könige von Bithynien, Pontos und Kappadokien, in: Robert Rollinger, Birgit Gufler, Martin Lang und Irene Madreiter (Hrsgg.), Interkulturalität in der Alten Welt. Vorderasien, Hellas, Ägypten und die vielfältigen Ebenen des Kontakts, Wiesbaden 2010, 561-582

Begrenzte Integration. Der Euergetismus der Könige von Bithynien, Pontos und Kappadokien in der griechischen Welt, in: Christina Antenhofer, Lisa Regazzoni, Astrid von Schlachta (Hrsgg.), Werkstatt Politische Kommunikation, Schriften zur politischen Kommunikation Bd. 6, Göttingen 2010, 189-204

Cyrus’ II campaigns against the Medes and the Lydians, in: R. Rollinger, B. Truschnegg, R. Bichler (Hg./Eds.), Herodot und das Persische Weltreich. Herodotus and the Persian Empire, Classica et Orientalia 3, Wiesbaden 2011, 689-704

Dionysos Kathegemon und der attalidische Herrscherkult. Überlegungen zur Herrschaftsrepräsentation der Könige von Pergamon, in: Linda-Marie Günther, Sonja Plischke (Hrsg.), Studien zum vorhellenistischen und hellenistischen Herrscherkult, Oikumene. Studien zur antiken Weltgeschichte Bd. 9, Berlin 2011, 114-140

Königliche Geschenke aus Lydien, in: Linda-Marie Günther (Hrsg.), Tryphe und Kultritual im archaischen Kleinasien – ex oriente luxuria?, Wiesbaden 2012, 74-95

Expansion und Transformation? Zur Einordnung der Stadtgründungen der Könige Bithyniens, in: E. Winter, K. Zimmermann (Hrsg.), Neue Funde und Forschungen in Bithynien. Friedrich Karl Dörner zum 100. Geburtstag gewidmet, Asia Minor Studien 69, Bonn 2013, 5-31

The spread of polis institutions in Hellenistic Cappadocia and the peer polity interaction model, in: E. Stavrianopoulou (Hrsg.), Shifting Social Imaginaries in the Hellenistic Period. Narrations, Practices and Images, Leiden – Boston 2013, 283-307

Die Kleinkönigreiche Bithynien, Pontos und Kappadokien, in: G. Weber, K. Ehling (Hrsgg.), Hellenistische Königreiche, Darmstadt 2014, 135-140

zus. mit K. Freitag und J. Fündling, Einleitung, in: K. Freitag, C. Michels (Hrsgg.), Athen und/oder Alexandreia? Aspekte von Identität und Ethnizität im hellenistischen Griechenland, Köln – Weimar – Wien 2014, 7-18

Von neuem beginnen? Zerstörung und Wiederaufbau von Poleis im Hellenismus, in: K. Freitag, C. Michels (Hrsgg.), Athen und/oder Alexandreia? Aspekte von Identität und Ethnizität im hellenistischen Griechenland, Köln – Weimar – Wien 2014, 125-147

Überlegungen zur Ikonographie der Bronzemünzen Prusias’ I. und II. von Bithynien, in: A. Lichtenberger – K. Martin – H.-H. Nieswandt – D. Salzmann (Hrsgg.), BildWert. Nominalspezifische Kommunikationsstrategien in der Münzprägung hellenistischer Herrscher, Euros. Münstersche Studien zu Numismatik und Ikonographie 2, Bonn 2014, 225-246

Alter, Ansehen und politischer Einfluss in Rom, in: C. Blume-Jung, W. Buchwitz (Hrsgg.) Alter und Gesellschaft. Herausforderungen von der Antike bis zur Gegenwart, Paderborn 2016, 135-158

Usurpation und Prinzipatsordnung unter Antoninus Pius und Mark Aurel, in: Tagungsband der an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg vom 8.-10.04.2011 ausgerichteten Tagung „Marc Aurel“ (im Druck – ca. 26 S.)

Sieg und Triumph von Antoninus Pius bis Commodus, in: J. Wienand, F. Goldbeck (Hrsg.), Der römische Triumph in Prinzipat und Spätantike (im Druck – ca. 30 S.)

Reich und Reichsgedanke auf den Münzen der Antoninen. Überlegungen zu Hadrians und Pius’ Provinzserien, in K. Martin, B. Eckhardt (Hrsg.), Komma kainon – Eine neue Prägung. Zum Innovationspotential von Münzen in der griechisch-römischen Antike (im Druck – ca. 35 S.)

The Imperial Cult in Cappadocia, in: F. Camia (Hrsg.) Cults of the emperors in the Greek East (Meletemata) (zum Druck angenommen – ca. 20 S.)

‚Bilder‘ des Verhältnisses von Princeps und Provinz zur Zeit des Antoninus Pius, in: C. Michels, P. Mittag (Hrsgg.), Tagungsband der Konferenz „Jenseits des Narrativs - Antoninus Pius in den nicht-literarischen Quellen“ (im Druck – ca. 25 S.)

The Persian Impact on Bithynia, Commagene, Pontus, and Cappadocia, in: S. Müller (Hrsg.),Tagungsband der internationalen Konferenz „The History of the Argeads – New Perspectives“ (im Druck – ca. 18 S.)

In Vorbereitung:

From One Hegemon to the Next? The Kingdoms of Anatolia after Apameia, in: D. Engels, A. Coskun (Hrsgg.) Tagungsband des Fifth Seleukid Study Day / Latomus Doctoral Workshop in Roman History: “Rome and the Seleukid East”

Arbeiten mit Erinnerung im klassischen Athen, in: Band des Jungen Kollegs der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW

Lexikonartikel

Wiley-Blackwell Encyclopedia of Ancient History. Hrsg. v. Roger S. Bagnall, Kai Brodersen, Craig Champion, Andrew Erskine, Sabine Hübner. Oxford: Wiley-Blackwell, 2013:

‘Antoninus Pius’ (vol. II, 496–501), ‘Archelaos of Cappadocia’ (vol. II, 629–630), ‘Ariarathid dynasty’ (vol. II, 682–684), ‘Ariobarzanid dynasty’ (vol. II, 686–687), ‘Cappadocia’ (vol. III, 1313–1317), ‘Letters, Hellenistic royal’ (vol. VII, 4025–4026), ‘Pergamon’ (vol. IX, 5154–5156).

Rezensionen

Rez. von: Sonnabend, Holger: Thukydides. Hildesheim 2004, in: H-Soz-u-Kult, 19.09.2005, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2005-3-170

Rez. von: Schörner, Günther, Votive im römischen Griechenland. Untersuchungen zur späthellenistischen und kaiserzeitlichen Kunst- und Religionsgeschichte, Stuttgart 2003, in: Anzeiger für die Altertumswissenschaft 59, 3./4. Heft, 2006, 228–233

Rez. von: Lehmler, Caroline, Syrakus unter Agathokles und Hieron II. Die Verbindung von Kultur und Macht in einer hellenistischen Metropole, Frankfurt a.M. 2005, in: Gnomon 79, 2007, 616-619

Rez. von: Koehn, Clemens, Krieg – Diplomatie – Ideologie. Zur Außenpolitik hellenistischer Mittelstaaten (= Historia. Einzelschriften; Heft 195), Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2007, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 1 [15.01.2008], URL: http://www.sehepunkte.de/2008/01/13185.html

Rez. von: Panzram, Sabine: Basiswissen Proseminar Alte Geschichte. Unter Mitarbeit von Christoph Nagel, Hamburg: Hamburg University Press 2006, in: sehepunkte 8 (2008), Nr. 4 [15.04.2008], URL: http://www.sehe­punkte.de/­2008/04/14354.html

Rez. von: Heinen, Heinz, Antike am Rande der Steppe. Der nördliche Schwarz­meerraum als Forschungsaufgabe, Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Abhandlungen der Geistes- und sozialwissenschaftlichen Klasse, Jahrgang 2006, Nr. 5, Stuttgart 2006, in: Anzeiger für die Altertums­wissenschaft 61, 1./2. Heft, 2008, 122–124

Rez. von: Mayor, Adrienne: The Poison King: The Life and Legend of Mithradates, Rome’s Deadliest Enemy, Princeton/Oxford 2010, in: sehepunkte 10 (2010), Nr. 5 [15.05.2010], URL: http://www.sehepunkte.de/2010/05/17284.html

Rez. von: Højte, Jakob Munk (Hg.), Mithridates VI and the Pontic Kingdom, Black Sea Studies 9, Aarhus 2009, in: Klio 92 H. 1, 2010, 227-229

Rez. von: Dahlheim, Werner: Augustus. Aufrührer - Herrscher - Heiland. Eine Biographie, München 2010, in: H-Soz-u-Kult, 20.12.2010, http://hsozkult.ge­schichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-4-202

Rez. von: Bekker-Nielsen, Tønnes, Urban Life and Local Politics in Roman Bithynia: The Small World of Dion Chrysostomos. Black Sea Studies 7, Aarhus 2008, in: Anzeiger für die Altertumswissenschaft 63, 3./4. Heft, 2010, 193-196

Rez. von: Schipp, Oliver, Die Adoptivkaiser, Geschichte kompakt, Darmstadt 2011, in: H-Soz-u-Kult, 18.07.2011, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezen­sionen/2011-3-046

Rez. von: Dreyer, Boris, Polybios. Leben und Werk im Banne Roms Hildesheim 2011, in: H-Soz-u-Kult, 18.03.2012, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/­rezen­sionen/2012-1-194

Rez. von: Hellenismus. Eine Welt im Umbruch, Stuttgart 2012, in: sehepunkte 13 (2013), Nr. 1 [15.01.2013], URL: http://www.sehepunkte.de/2013/01/22371.html

Rez. von: Dana, Madalina, Culture et mobilité dans le Pont-Euxin: approche régionale de la vie culturelle des cités grecques, Ausonius Éditions: Scripta antiqua 37, Bordeaux 2011, Klio 95.2, 2013, 531-533

Rez. von: Richardson, John S., Augustan Rome 44 BC to AD 14. The Restoration of the Republic and the Establishment of the Empire (The Edinburgh History of Ancient Rome) Edinburgh, Edinburgh University Press 2012, HZ 298,3, 2014, 754

Rez. von: Horst, Claudia, Marc Aurel: Philosophie und politische Macht zur Zeit der Zweiten Sophistik, Historia Einzelschriften 225, Stuttgart 2013, Gnomon 87, 2015, 399-343

Rez. von: Demandt, Barbara, Die Wohltaten der Götter. König Eumenes II. und die Figuren am großen Fries des Pergamonaltars verrätselt – enträtselt, Darmstadt 2013, Klio 97,1, 2015, 332-338

Rez. von: Harris, William V., Rome’s imperial economy: twelve essays, Oxford [u.a.] 2011 (erscheint in Latomus)

Sonstiges

(zusammen mit Michael Oberweis) Tagungsbericht Tod - Bestattung - Schändung im Spannungsfeld von Sacrum, Recht und Gewalt in der Vormoderne. 16.-17.07.2004, Bochum, in: H-Soz-u-Kult, 06.08.2004,
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/­ta­gungs­berichte/id=527

(zusammen mit Jörg Fündling) Tagungsbericht Identitätsfragen im hellenistischen Griechenland 24.-25.11.2011, Aachen, H-Soz-u-Kult, 08.01.2012,
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=3975

HiStories. Jahrbuch des Historischen Instituts der RWTH Aachen 3 (2011/2012), 5 (2013/14) [Mitglied der Redaktion]

Vorträge

„Menschenopfer auf dem Pergamonaltar?“
Ringvorlesung „Recht – Religion – Gewalt in vormodernen Gesellschaften“
Ruhr-Universität Bochum (03.11.2004)

„Durch Alexander wurde die Welt griechisch (?) - was meint ‚Akkulturation’?“
Tagung des Weiterbildungszentrums der Ruhr-Universität Bochum mit dem Historischen Institut: „ALEXANDER DER GROSSE – ‚global change‘. Zwischen Eroberungswahnsinn und Zivilisationsmission“
Ruhr-Universität Bochum (23.06.2005)

Vorstellung unterschiedlicher Teilaspekte des Dissertationsprojektes bei Klausurtagungen des Internationalen Graduiertenkollegs „Poltische Kommunikation von der Antike bis ins 20. Jahrhundert“ in Wittenberg, Frankfurt, Bologna, Innsbruck und Trient (2005-2007)

„Die Könige von Bithynien, Pontos und Kappadokien – Philhellenen?“
JungalthistorikerInnentag zum Thema „Die griechische Stadt im Altertum“
Karl-Franzens-Universität Graz (05.07.2007)

„Zum „Philhellenismus“ der Könige von Bithynien, Pontos und Kappadokien.“
Internationales Kolloquium „Die vielfältigen Ebenen des Kontakts: Interkulturelle Begegnungen in der alten Welt“
Universität Innsbruck (22.11.2007)

„The Campaigns against the Medes, Lydians and their Neighbours“
Tagung „Herodot und das Perserreich / Herodotus and the Persian Empire. Geschichtsschreibung – Literarische Fiktion – Historische Evidenz“
Universität Innsbruck (27.11.2008)

„Dionysos Kathegemon und der attalidische Herrscherkult“
Zweiter Workshop der Reihe des Internationales Kolleg für Geisteswissen­schaftliche Forschung „Dynamics in the History of Religions“ „Religiöse Traditionen und Innovationen zwischen Indus und Adria“: „Vom Euphrat an den Bosporos: Zum hellenistischen Herrscherkult zwischen Verdichtung und Erweiterung von Traditionsgeflechten“
Ruhr-Universität Bochum (28.05.2009)

„Reiche Tempel: Königliche Geschenke aus Lydien“
Fellow-Workshop des Internationalen Kollegs für Geisteswissenschaftliche Forschung „Dynamics in the History of Religions“: „Tryphe und Kultritual im archaischen Kleinasien – ex oriente luxuria?“
Ruhr-Universität Bochum (11.12.2009)

„Der ‚Kosmos‘ Sparta. Mythos und Erinnerung“
Semesterprogramm des Berg- und Hüttenmännischen Vereins Clausthal
Clausthal-Zellerfeld (15.01.2010)

„Münzikonographie und Hellenisierung in Bithynien, Pontos und Kappadokien“
Internationaler Workshop: „BildWert. Nominalspezifische Kommunikations­strategien in der Münzprägung hellenistischer Herrscher“
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (18.06.2010)

„Stadt(neu)gründungen unter Prusias I. und II.“
Kolloquium der Asia Minor Forschungsstelle aus Anlass des 100. Geburtstages des Gründers, Prof. Dr. Friedrich Karl Dörner „Neue Forschungen Zu Bithynien“
Westfälische Wilhelms-Universität Münster (28.02.2011)

„Gefallen für die Polis. Staatsgrabmal und Memoria im klassischen Griechenland“
6. Forschungsforum der Arbeitsstelle Antike Religion und Alte Geschichte
Georg-August-Universität Göttingen (09.06.2011)

„Peer Polity Interaction and the Spread of Greek Polis Institutions in Hellenistic Cappadocia“
Internationale Konferenz „Shifting Social Imaginaries in the Hellenistic Period. Transforming Processes of Narrations, Practices and Images“ Universität Heidelberg (10.11.2011)

„Von neu beginnen? Zerstörung und Wiederaufbau von Poleis im Hellenismus“
Tagung „Identitätsfragen im hellenistischen Griechenland“ RWTH Aachen (25.11.2011)

„Die Ruhe vor dem Sturm? Überlegungen zu den Usurpationsversuchen unter Antoninus Pius und Mark Aurel“
Universität Innsbruck, Offenes Forschungskolloquium (20.01.2012)

„Projektion und Rezeption der Prinzipatsordnung zur Zeit des Antoninus Pius“
RWTH Aachen, Treffen der Althistorischen Arbeitsgemeinschaft (27.04.2012)

„Im Schatten Pergamons? Die „semi-hellenisierten“ Kleinkönigreiche Bithynien, Pontos und Kappadokien“
Altertumswissenschaftliches Kolloquium der Universität Augsburg „Ausstrahlungen des Hellenismus“ (04.12.2012)

„Antoninus Pius zwischen dynastischem Prinzip und Akzeptanzsystem“
Althistorisches Kolloquium der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (03.12.2013) / Ruhr-Universität Bochum (16.01.2014)

„Reich und Reichsgedanke auf den Münzen der Antoninen“
Tagung: Κόμμα καινόν – eine neue Prägung. Zum Innovationspotential von Münzen in der griechisch-römischen Antike. Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Exzellenzcluster „Religion und Politik“ (26.-27.06.2014)

„Provinz und kaiserliche Zentrale in der Zeit des Antoninus Pius“
Tagung: „Jenseits des Narrativs - Antoninus Pius in den nicht-literarischen Quellen, Lehrstuhl für Alte Geschichte, RWTH Aachen (15.-16.09.2014)

„The Persian Impact on Bithynia, Commagene, Pontus, and Cappadocia“
Internationale Tagung: „The History of the Argeads – New Perspectives“. Universität Innsbruck (10.-12.06.2015)

“From One Hegemon to the Next? The Kingdoms of Anatolia after Apameia”
Fifth Seleukid Study Day / Latomus Doctoral Workshop in Roman History: “Rome and the Seleukid East”. Brussels, Université libre de Bruxelles (21-23.08.2015)

„Great king or civilis princeps? Ruler ideal and daily interaction in the time of Antoninus Pius“
Ninth Celtic Conference In Classics, University College, Dublin, Panel Title: The Roman Imperial Court from the Antonines to the Theodosians (22.06.-25.06.2016)